„Du lächelst – und die Welt verändert sich.“ (Buddha)

Foto: privat

Hi, ich bin Isabel.

Da ich die hier vorgestellten Angebote leite, möchte ich mich kurz vorstellen. Zum Yoga kam ich in meiner Jugend. Zunächst hat mich vor allem die Philosophie fasziniert, mit der Zeit entdeckte ich die vielfältigen Übungen und auch die Lehren des Ayurveda für mich. Zu spüren, wie sich langsam meine Wahrnehmung und mein Verhalten veränderten, wie sich mein Bewusstsein für die Verbindung von Körper, Geist und Seele entwickelte - all das erlebte und erlebe ich als zutiefst heilsam und wertvoll. Heute stellt Yoga eine wichtige Basis meines Lebens dar, gibt mir Kraft, Ruhe, Vertrauen, Gelassenheit, Klarheit und vor allem inneren Frieden und ein tiefes Gefühl der Verbundenheit. Und es bereitet mir große Freude, als Lehrerin andere Menschen auf ihrem Yogaweg zu begleiten. 


Qualifikationen (Auswahl)

>> seit 2019: Ausbildung zur Gestalt- und Körpertherapeutin im Däumling Institut für Psychologische Weiterbildung & Forschung

>> seit 2017: Weiterbildungen in der Tradition von T. Krishnamacharya, T.K.V. Desikachar und R. Sriram

>> 2016: Ausbildungen zur Yoga Personal Trainerin und zur  Psychologischen Yogatherapeutin (Yoga Vidya e.V.) 

>> 2015: Ausbildung zur Business-Yogalehrerin (Yoga Vidya e.V.)

>> 2014 bis 2016: zweijährige Ausbildung zur Yogalehrerin in der Tradition von Swami Sivananda

>> seit 2012: Weiterbildungen bei Familie Sablok im Dharma Center Nürnberg zu den Themen Yoga, Meditation und Ayurveda

>> 2007 bis 2013: Diplom-Studium der Kulturwissenschaften und der Psychologie (Universität Hildesheim)

 


Mitglied im Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen (BYV), im Business Yoga Berufsverband (BYV) und im Berufsverband der Gesundheitsberater, Kursleiter und Therapeuten (BYVG)